Fish XXL Was ist es? Nebenwirkungen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Fish XXL

Was ist es? Nebenwirkungen

Fish XXL ist ein Bissaktivierungsspray zur Verwendung in Flüssen, Meeren, Seen und anderen Gewässern. Dieses Tool kann zu jeder Jahreszeit verwendet werden. Der Aktivator ist einfach zu bedienen. Um es zu benutzen, müssen Sie den Deckel abnehmen, den Tank schütteln und dann auf den Köder sprühen.

Wie benutzt man?

Fish XXL Spray wird am häufigsten im Winter verwendet, wenn Fische aufgrund von Sauerstoffmangel, Futtermangel und dem Auftreten verschiedener Krankheiten besonders passiv sind. Mit diesem Aktivator können Sie bei Schneefall und bei schwankendem Luftdruck fischen. Es wird auch an heißen Tagen verwendet. Die Verwendung dieses Sprays erhöht den Fang erheblich.
Um den gewünschten Effekt durch die Verwendung von Fish XXL zu erzielen, sollten Sie den Köder auf die Angelrute legen und anschließend ein Aktivatorspray darauf auftragen. Um den Köder zu aktivieren, müssen Sie ihn 2-4 Mal sprühen. Die Dosierung hängt von der Aktivität des Fisches ab. Bei passiven Fischen kann die Dosierung erhöht werden. Der Vorgang muss nach dem Fang eines Fischpaares wiederholt werden.
Mit diesem Werkzeug können auch Raubfische gefangen werden. In diesem Fall müssen Sie den Wobbler 5-8 Mal sprühen. Die Dosierung hängt von der Aktivität des Fisches ab. Der Vorgang muss jedes Mal wiederholt werden, nachdem der Fisch gefangen wurde.
Fish XXL hat bestimmte Kontraindikationen. Dies bedeutet, dass das Angeln nicht für Personen empfohlen wird, die unter einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen von Fisch XXL leiden.

Zutaten, Zusammensetzung

Das Spray enthält folgende Komponenten:

  • Elefantenknoblauch. Es ist notwendig, Karpfen und Karausche anzuziehen.
  • Papeda schwarzblättrig. Diese Komponente wird benötigt, um Rotaugen und Schleien anzulocken.
  • Hanföl. Diese Komponente ist notwendig, um Sop und Verdickungsmittel anzuziehen
  • Tintenfischprotein. Diese Substanz sorgt für die Anziehungskraft von Wels und Barsch. Tintenfischprotein ist auch für viele andere Fische attraktiv. Es weckt wilden Hunger, selbst wenn der Fisch voll ist.

Meinungen, Forum, Kommentare

Der Aktivator wirkt instinktiv auf die Bewohner von Stauseen. Es gibt dem Fisch ein Geschmackssignal. Dann gibt es eine Wirkung auf die Sehorgane. Der Aktivator hat eine dunkle Farbe. Deshalb wird er die Bewohner von Stauseen nicht abschrecken, sondern sie im Gegenteil hungern lassen. Dieses Signal wird von Rezeptoren in den Schleimhäuten, die mit dem Köder in Kontakt stehen, an das Gehirn gesendet. Dank dessen verliert selbst ein gut genährter Fisch die Kontrolle, stürzt sich auf den Köder und schluckt ihn zusammen mit dem Haken.

Wo kaufen - in Apotheken?

Bewertung

4.4
Prüfungsdatum: